Mitarbeiter von Fastfood-Restaurant am Auge verletzt

Fahranfänger fährt in Drive-in-Schalter

+
Kollision am Drive-in-Schalter.

Stade - Einen Tag nach Erhalt seines Führerscheins ist ein 18-Jähriger in den Drive-in-Schalter eines Fastfood-Restaurants in Stade gefahren.

Durch den Aufprall wurde der Kassenbereich komplett zerstört, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Mitarbeiter der Filiale wurde durch herumfliegende Glassplitter am Auge verletzt. Der Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer erlitten einen Schock. Unter Umständen müsse der Unfallverursacher nun zur Führerschein-Nachschulung, sagte der Polizeisprecher. dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Per Haftbefehl gesucht: Polizei nimmt 26-Jährigen am Bahnhof fest

Kommentare