Experten suchen saubere Lösungen für Schifffahrt

+
Wirtschaftsminister Lies (M,SPD) und Wissenschaftsministerin Heinen-Kljajic (r,Grüne). Foto:I.Wagner

Leer/Elsfleth - See- und Binnenschiffe sollen als wichtigste Verkehrsmittel im Transportbereich ökologischer und umweltschonender als bisher funktionieren.

In diese Richtung sollen Experten am bundesweit ersten Kompetenzzentrum Green Shipping in Niedersachsen forschen, sagte Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) am Mittwoch. "Ohne High-Tech-Lösungen werden wir diese Ziele nicht erreichen", sagte Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić (Grüne) bei der Eröffnung der beiden Standorte im ostfriesischen Leer und in Elsfleth (Landkreis Wesermarsch).

Maritimes Kompetenzzentrum Mariko

Frachtsegler-Projekt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare