Experimental-Musiker lässt Baum in Basilika zerlegen

+
Experimente in der Basilica St. Clemens in Hannover. Foto: PETER STEFFEN/Archiv

Hannover - Bei einem Konzert mit experimenteller Musik erwartet die Zuhörer in der Basilika St. Clemens in Hannover an diesem Samstag ein ungewöhnliches Spektakel.

Zu einer Komposition des Künstlers Gunter Lege zerlegen Holzarbeiter einen Baumstamm in der barocken Kirche und formen daraus Segmente. Zwei Dutzend Musiker führen während des ungewöhnlichen Musikabends Stücke von drei Komponisten auf. Die Aktion "Bistum 1200 - Musik 2100" wird im Rahmen des 1200-jährigen Jubiläums des Bistums Hildesheim von der katholischen Kirche und der Niedersächsischen Gesellschaft für Neue Musik organisiert.

Kirchenkonzert

Mehr zum Thema:

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare