Drittes Feuer in zwei Jahren

Zwei Feuerwehrleute bei Brand in früherem Luxushotel verletzt

+
Zum dritten Mal brannte es in einem ehemaligen Luxushotel in Bad Harzburg.

Bad Harzburg - Zum dritten Mal brannte es im Ex-Luxushotel "Harzburger Hof" - beim Löschen verletzten sich zwei Feuerwehrleute. Wie das Feuer entstand und welchen Schaden es angerichtet hat, ist noch offen.

Bei einem Brand in einem früheren Luxushotel in Bad Harzburg haben zwei Feuerwehrleute Verletzungen erlitten. Eine junge Feuerwehrfrau brach wegen einer Rauchvergiftung während des Einsatzes zusammen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnte die Klinik bereits im Laufe des Sonntages verlassen, wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte. Zudem kam ein Feuerwehrmann ins Krankenhaus, der eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten hatte.

Zur Brandursache und Schadenshöhe konnte die Polizei am Montagmorgen weiter keine Angaben machen. Mehr als zwei Jahre nach dem verheerenden Großfeuer in dem leerstehenden Luxushotel "Harzburger Hof" brannte es in dem Gebäudekomplex zum mittlerweile dritten Mal. Das Dachgeschoss eines Hoteltraktes stand in voller Ausdehnung in Flammen.

Nun ist das Gebäude einsturzgefährdet.

Rund 330 Kräfte der Feuerwehr waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Feuerwehrkräfte mussten das Gebäude zwischenzeitlich verlassen, nachdem sich die Flammen im Inneren weiter ausgebreitet hatten - das Begehen des Brandortes wurde zu gefährlich. Das Feuer sei wegen der verwinkelten Bauweise von außen nicht zu löschen gewesen, sagte die Sprecherin.

Deshalb wurde extra ein Teleskopmast aus Hannover angefordert - damit habe man den Brand von innen mit Wasser bekämpfen können. In den frühen Abendstunden am Sonntag war das Feuer schließlich gelöscht. In der Nacht rückte die Feuerwehr dann noch zweimal zu Nachlöscheinsätzen aus.

Das Gebäude ist einsturzgefährdet - die Ermittlungen zur Brandursache gestalteten sich deshalb schwierig. Das Gelände wurde bis auf eine Zufahrt für Einsatzkräfte abgesperrt. Das 1874 errichtete frühere Vorzeigehotel des Harzer Kurortes stand schon vor dem ersten Feuer im Frühjahr 2014 jahrelang leer. Im Dezember 2015 brannte es zum zweiten Mal. Dabei war ein zuvor noch nicht beschädigter Trakt zerstört worden.

dpa

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Dramatischer Appell aus Paris: Gnade für Aleppo

Dramatischer Appell aus Paris: Gnade für Aleppo

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Tanks explodiert: Fünf Tote bei Zug-Inferno

Meistgelesene Artikel

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Schneller im OP: Rettungswagen suchen online passende Klinik

Schneller im OP: Rettungswagen suchen online passende Klinik

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Kommentare