300 000 Euro Schaden bei Brand - keine Verletzten

Essen (Oldenburg) - Bei einem Großfeuer im Landkreis Cloppenburg sind am Donnerstag eine Scheune und ein Wohnhaus bis auf die Grundmauern abgebrannt.

Die Polizei bezifferte den Schaden in einer ersten Schätzung auf etwa 300.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst noch unklar. Die Feuerwehr war mit etwa 65 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen am Brandort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Kommentare