300 000 Euro Schaden bei Brand - keine Verletzten

Essen (Oldenburg) - Bei einem Großfeuer im Landkreis Cloppenburg sind am Donnerstag eine Scheune und ein Wohnhaus bis auf die Grundmauern abgebrannt.

Die Polizei bezifferte den Schaden in einer ersten Schätzung auf etwa 300.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst noch unklar. Die Feuerwehr war mit etwa 65 Einsatzkräften und 13 Fahrzeugen am Brandort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare