Ermittlungen gegen Schützenverein laufen auf Hochtouren

Hameln - Nach der länderübergreifenden Durchsuchungsaktion im Zusammenhang mit illegalen Waffenbesitzkarten laufen die Ermittlungen auf Hochtouren.

"Derzeit werden zahlreiche sichergestellte Beweismittel ausgewertet", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover am Freitag. Bei der Aktion am Donnerstag waren in mehreren Bundesländern gut 90 Objekte durchsucht worden. Dabei wurde auch ein Haftbefehl gegen ein führendes Mitglied eines Schießsportvereins aus Hameln vollstreckt. Der 58-Jährige sitze in Untersuchungshaft, sagte die Sprecherin. Verantwortliche des Schützenvereins sollen gegen Bezahlung im großen Stil Dokumente ausgestellt haben, mit denen Interessenten zu Unrecht Waffenbesitzkarten erwerben konnten.

dpa

Lesen Sie auch

Ermittlungen gegen Schützenverein laufen auf Hochtouren

Schützenverein macht illegale Geschäfte mit Waffenbesitzkarten

Rubriklistenbild: © dpa

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare