Mutmaßlicher Täter gefasst

Entführung von Frau geht glimpflich aus

1 von 1

Cuxhaven - Ein 47-jähriger Mann aus Cuxhaven soll die Frau eines Geschäftsmannes vorübergehend in Gefangenschaft gehalten haben, um Lösegeld zu erpressen.

Die Frau war am Dienstagnachmittag nicht wie erwartet nach Hause gekommen, ihr Mann meldete sie als vermisst. Am Mittwoch erhielt der Geschäftsmann einen Anruf mit einer Lösegeldforderung, wie die Staatsanwaltschaft Stade und die Polizei Cuxhaven am Donnerstag mitteilten. 

Noch während der Fahndung gelang es der entführten Frau, sich leicht verletzt aus ihrer Gefangenschaft zu befreien. Der Tatverdächtige wurde in der Nacht zum Donnerstag vorläufig festgenommen, er ist bereits polizeibekannt.

dpa

Werder-Training am Donnerstag

Am Donnerstag trainierten die Werder-Profis bereits am Vormittag. Zlatko Junuzovic kehrte dabei zurück und konnte das Aufwärmprogramm mit dem Team …
Werder-Training am Donnerstag

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Werder-Training am Mittwoch

Die Werder-Profis trainierten am Mittwoch zweimal. Wie schon einen Tag zuvor stand am Vormittag eine Einheit im Kraftraum an, am Nachmittag ging es …
Werder-Training am Mittwoch

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall