Polizei bittet um Hinweise

Ente mit Pfeil getötet 

Ritterhude - Ein noch unbekannter Täter hat am Mittwochvormittag vermutlich mit einer Armbrust auf eine Ente geschossen, die daraufhin an der Stubbener Straße in Ritterhude (Landkreis Osterholz) verendete.

Nach Angaben der Polizei entdeckte ein Anwohner der Stubbener Straße das tote Tier. In der Ente steckte ein etwa 50 cm langer, schwarzer Pfeil mit rotem Aufdruck und roten Stabilisationsfedern. Der Finder der Ente verständigte die Polizei, die daraufhin Ermittlungen eingeleitet hat. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizeistation Ritterhude unter Telefon 04292/990760 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die Augsburger Puppenkiste wird 70

Die Augsburger Puppenkiste wird 70

Schau der Besten in Verden

Schau der Besten in Verden

Von Handwerk und Hochprozentern: Trend zu Craft-Spirituosen

Von Handwerk und Hochprozentern: Trend zu Craft-Spirituosen

Schmelzer schießt Dortmund in Bergamo ins Achtelfinale

Schmelzer schießt Dortmund in Bergamo ins Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Vorfahrt missachtet - Mann stirbt an Unfallstelle

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Kommentare