Polizei sucht nach Täter

Mann wirft Mädchen in einen Bach

Meppen - Ein Mann hat im Emsland zwei kleine Mädchen attackiert.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, spielten die Sechsjährige und ihre elf Jahre alte Schwester am Donnerstagnachmittag auf einem Spielplatz in Meppen, als sie von dem etwa 50-Jährigen angesprochen wurden.

Der Mann forderte die Sechsjährige auf, zu ihm zu kommen - als sie vor ihm stand, hob er sie nach Angaben der Polizei über einen Jägerzaun und schmiss sie in einen angrenzenden Bach. Als die Elfjährige ihrer Schwester zu Hilfe eilte, boxte er ihr in den Bauch und schubste sie zu Boden. Dann flüchtete er über ein Feld. Die beiden Kinder wurden leicht verletzt. Die Polizei sucht nun nach dem korpulenten Mann.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Dior zeigt sich surreal zu Beginn der Couture-Schauen

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Möbel werden auf das Notwendigste reduziert

Meistgelesene Artikel

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Erneut Wolf in Niedersachsen überfahren

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare