Identität ungeklärt

Frauenleiche im Emsland gefunden

Dohren - Eine im Emsland gefundene Frauenleiche gibt der Polizei Rätsel auf. Wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte, steht die Identität der am Dienstag von Spaziergängern an einem Feldweg bei der Gemeinde Dohren gefundenen Frau noch nicht fest.

Hinweise auf ein Gewaltverbrechen gibt es nicht. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ordnete eine Obduktion an.

Die Frau dürfte zwischen 35 und 50 Jahre alt gewesen sein, war 1,75 Meter groß, schlank, hatte kurzes braunes Haar mit helleren Strähnen und war mit einem dunkelroten Sweat-Shirt, einem schwarzen Top, schwarzen Jeans und silbern-kupferfarbenen Sneakers bekleidet. Eine Jacke trug sie nicht. Es wurden in der Nähe weder ein Auto noch andere Gegenstände gefunden, die ihr gehört haben könnten. Gesucht werden nun Zeugen, die zur Klärung der Identität beitragen können.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Kommentare