Täter entkommen

Erneut Geldautomat aufgesprengt

Emsbüren - Nach einer Serie von aufgesprengten Geldautomaten in den vergangenen Wochen haben Verbrecher in der Nacht zum Dienstag im Emsland erneut zugeschlagen.

Mindestens zwei Täter hebelten bei einer Bank in Emsbüren ein Fenster auf und leiteten offensichtlich Gas in den Automaten, wie die Polizei mitteilte. Nach der Explosion flohen die maskierten Männer mit den erbeuteten Geldkassetten. Zeugen hätten in der Nacht den lauten Knall gehört und die flüchtenden Räuber gesehen. Das Landeskriminalamt gründete jüngst eine zehnköpfige Sonderkommission zur Aufklärung der in diesem Jahr bereits mehr als 20 Taten. Sie soll mit den örtlichen Polizeibehörden kooperieren. Vor allem im Norden Niedersachsens - in Meppen, Leer, im Emsland sowie in Verden, Bad Bentheim und Lüneburg - waren die Täter aktiv. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Vermisste Ritterhuderin ist wieder zu Hause

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Kommentare