58-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Emmendorf - Der Fahrer eines Kleintransporters ist im Landkreis Uelzen mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und noch am Unfallort gestorben.

Der 58-Jährige war am frühen Morgen in der Gemeinde Emmendorf in einer Kurve zunächst auf den Grünstreifen geraten, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte. Dabei habe der Mann vermutlich die Kontrolle über seinen Transporter verloren.

Er fuhr eine rund drei Meter tiefe Böschung hinab und kollidierte dann mit dem Baum. Der Wagen blieb auf einem Acker liegen, der 58-Jährige erlag noch im Fahrzeug seinen schweren Verletzungen. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 21 000 Euro.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare