In Stahlbaufirma

26-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Emlichheim - Ein 26-Jähriger ist bei einem Unfall in einem Stahlbau-Unternehmen im Landkreis Grafschaft Bentheim ums Leben gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen war der Mann am Freitag mit Schweißarbeiten in einer Produktionshalle beschäftigt, als aus zunächst ungeklärter Ursache ein über ihm hängender schwerer Stahlträger auf ihn fiel. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde der Arbeiter eingeklemmt und erlag noch an der Unglücksstelle in Emlichheim seinen schweren Verletzungen. Polizei und Gewerbeaufsichtsamt haben Ermittlungen aufgenommen. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tote und Verletzte bei Bahnunglück in den USA - Zug entgleist bei 130 km/h

Tote und Verletzte bei Bahnunglück in den USA - Zug entgleist bei 130 km/h

Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Urlaub: Für die Mehrheit ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Baumpflanzaktion auf der Burgwiese in Wildeshausen

Baumpflanzaktion auf der Burgwiese in Wildeshausen

Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Wunderkind für Instagram-Jünger - Das Motorola X4 im Test

Meistgelesene Artikel

Sozialministerin Reimann plädiert für Landarzt-Quote

Sozialministerin Reimann plädiert für Landarzt-Quote

Ermittlungen zu Schiffshavarie dauern an - Küste will mehr Schutz

Ermittlungen zu Schiffshavarie dauern an - Küste will mehr Schutz

Zwölf Rinder sterben bei Feuer im Kreis Stade

Zwölf Rinder sterben bei Feuer im Kreis Stade

Wetterdienst warnt vor erneutem Schneefall am Montag

Wetterdienst warnt vor erneutem Schneefall am Montag

Kommentare