Auto kommt von Straße ab: Zwei Männer in Lebensgefahr

Emden - Zwei Männer schweben nach einem Autounfall in Emden in Lebensgefahr.

Ein 42-Jähriger war in der Nacht zum Samstag nach Angaben der Polizei mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen zwei parkende Autos gefahren. Danach schleuderte sein Wagen wieder zurück auf die Straße. Die Feuerwehr musste den Fahrer und seinen 29 Jahre alten Beifahrer aus dem Wrack befreien. Sie kamen in ein Krankenhaus. Bei dem Zusammenstoß wurde ein parkendes Auto gegen die Wand einer Gaststätte gedrückt. Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Unfall kommen konnte. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare