Juwelier in Emden mit Reizgas ausgeraubt: Drei Verletzte

Emden - Zwei maskierte Männer haben am helllichten Tag einen Juwelier in der Emdener Innenstadt überfallen und Schmuck im Wert von rund 30 000 Euro erbeutet.

Die Täter setzten bei dem Raub am Freitagnachmittag Reizgas ein. Drei Kunden erlitten leichte Verletzungen und kamen kurzzeitig ins Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Die Räuber brachen die Schmuckvitrinen mit Gewalt auf, packten Schmuckstücke ein und ergriffen daraufhin zu Fuß die Flucht. Eine Sofortfahndung der Polizei brachte zunächst keine Ergebnisse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

Amtliche Unwetterwarnung vor schweren Gewittern im Norden

27-Jähriger wird in Brake von Lok erfasst und stirbt

27-Jähriger wird in Brake von Lok erfasst und stirbt

Landwirtschaft in Rehden schützt indigene Völker in Südamerika

Landwirtschaft in Rehden schützt indigene Völker in Südamerika

19-Jähriger stirbt nach Badeunfall am Freizeitsee

19-Jähriger stirbt nach Badeunfall am Freizeitsee

Kommentare