Anhänger verletzt Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich

Emden - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag ist ein Fußgänger von einem Anhänger tödlich verletzt worden. Eine 59-jährige Autofahrerin verlor aus noch ungeklärten Gründen ihren Anhänger bei voller Fahrt, teilte die Polizei Emden mit.

Nach dem Abkuppeln vom Wagen kam der Hänger ins Schleudern, rollte auf die andere Straßenseite und verletzte dort einen 65-jährigen Fußgänger schwer. Rettungskräfte behandelten den Mann noch vor Ort und fuhren ihn in ein Krankenhaus. Wenig später erlag er seinen schweren Verletzungen. Die Fahrerin des Wagens kam nicht zu Schaden. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare