Alle drei Jahre gebührenfrei

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Hannover - Eltern in Niedersachsen können ab dem 1. August ihre Töchter und Söhne kostenlos in den Kindergarten schicken. Das entsprechende Gesetz dafür hat der Landtag in Hannover am Mittwoch verabschiedet.

Künftig sind alle drei Jahre des Kita-Besuchs gebührenfrei. Bislang galt dies in Niedersachsen nur für das letzte Jahr vor der Einschulung. „Heute ist ein richtig guter Tag für alle Kindergartenkinder in Niedersachsen und deren Eltern“, sagte Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD). Die Abschaffung der Kita-Gebühr war ein zentrales Vorhaben der rot-schwarzen Landesregierung. Die Opposition aus FDP und Grünen rügte, das neue Gesetz habe wegen der großen Eile schwere handwerkliche Mängel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

1. Seniorenmesse in Verden

1. Seniorenmesse in Verden

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare