Schiff kollidiert mit Eisenbahnbrücke - 100.000 Euro Schaden

Elsfleth/Brake - Ein Schiff hat in der Nacht zu Sonntag eine Eisenbahnbrücke bei Elsfleth (Wesermarsch) gerammt.

Nach Auskunft der Wasserschutzpolizei Brake vom Sonntag war das Binnenschiff von Brake kommend auf der Hunte gefahren, als es mit der Brücke kollidierte und einen Leitdamm schwer beschädigte. Laut Polizei entstand dabei ein Schaden von rund 100.000 Euro. Dem Kapitän droht jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Schädigung am Bauwerk und unerlaubtes Fahren bei Nacht. Das Schiff war für Fahrten nach 22 Uhr nicht zugelassen. Nachdem die Brücke gesichert wurde, ist die Passage für den Schiffsverkehr wieder freigegeben. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status

Niedersachsen: Johnson & Johnson-Geimpfte brauchen Dritt-Impfung für Booster-Status
Strompreis 2022: So kommt man aus der teuren Grundversorgung raus

Strompreis 2022: So kommt man aus der teuren Grundversorgung raus

Strompreis 2022: So kommt man aus der teuren Grundversorgung raus
Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.

Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.

Corona-Impfstoffe: Nebenwirkungen von AstraZeneca, Biontech, Moderna und Co.
FFP2-Masken-Knall: Die Wahrheit über Schutz gegen Omikron und Delta

FFP2-Masken-Knall: Die Wahrheit über Schutz gegen Omikron und Delta

FFP2-Masken-Knall: Die Wahrheit über Schutz gegen Omikron und Delta

Kommentare