Versorger sechs Monate im Einsatz

Nato-Flaggschiff kehrt nach Wilhelmshaven zurück

+
Der Einsatzgruppenversorger „Bonn“ war für sechs Monate im Nato-Einsatz.

Wilhelmshaven - Nach sechs Monaten ist der Einsatzgruppenversorger "Bonn" am Montag in seinen Heimathafen Wilhelmshaven zurückgekehrt. Die "Bonn" war als Flaggschiff im ständigen maritimen Nato-Einsatzverband 2 im Ägäischen Meer unterwegs.

Ziel des Einsatzes ist nach Angaben der Marine, den Informationsaustausch der Behörden der Anrainerstaaten zu verbessern, damit sie gegen Schleppernetzwerke vorgehen können. "Aufgrund der Auftragsänderung der Nato-Unterstützung in der Ägäis mussten wir uns innerhalb kürzester Zeit flexibel den neuen Gegebenheiten anpassen", sagte der Kommandant des Schiffes, Jobst Berg. Dies sei professionell und erfolgreich umgesetzt worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Mann rast mit mehr als 250 Stundenkilometern vor Polizei davon

Mann rast mit mehr als 250 Stundenkilometern vor Polizei davon

Deutsche Bahn will Schutz vor Stürmen verbessern

Deutsche Bahn will Schutz vor Stürmen verbessern

Kommentare