Einfamilienhaus in Ronnenberg brennt nieder - drei Hunde sterben

Ronnenberg - Bei einem Feuer in Ronnenberg ist ein Einfamilienhaus komplett niedergebrannt. Die vier Familienmitglieder blieben unverletzt, ihre drei Hunde kamen in dem brennenden Haus am Dienstagabend ums Leben.

Laut Polizei befand sich zur Zeit des Brandes keiner der Bewohner im Gebäude. Die Beamten gehen davon aus, dass ein technischer Defekt die Ursache für das Feuer war. Es entstand ein Schaden von rund 250000 Euro. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare