Einfamilienhaus in Bad Bevensen brennt komplett ab

+
Feuerwehrleute löschen am Freitagmorgen ein brennendes Einfamilienhauses in Bad Bevensen (Landkreis Uelzen). Bei dem Feuer hatte sich der 61 Jahre alte Hausbewohner in letzter Minute retten können. Er wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Rund 80 Feuerwehrleute aus Bad Bevensen und den umliegenden Ortschaften konnten nicht verhindern, dass das Gebäude ausbrannte. Es entstand ein Schaden von mindestens 100 000 Euro. Das Feuer war im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen.

Bad Bevensen/Lüneburg - Beim Brand eines Einfamilienhauses in Bad Bevensen (Landkreis Uelzen) hat sich der 61 Jahre alte Bewohner in letzter Minute retten können.

Der Mann hatte am frühen Freitagmorgen Brandgeruch bemerkt und flüchtete aus dem Haus. Er wurde mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Rund 80 Feuerwehrleute aus Bad Bevensen und den umliegenden Ortschaften konnten nicht verhindern, dass das Gebäude ausbrannte. Es entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro. Das Feuer war im Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. Vermutlich sei ein technischer Defekt die Brandursache, teilte ein Polizeisprecher in Lüneburg mit. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Das sind die neuen Motorräder für 2020

Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

Auf der Spur des Weihrauchs im Oman

Wie werde ich E-Commerce-Kaufmann/frau?

Wie werde ich E-Commerce-Kaufmann/frau?

Meistgelesene Artikel

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unter Korruptionsverdacht: Oligarch aus der Ukraine in Achim festgenommen

Unfall auf der A1 bei Stuhr: Lastwagen rast in Stauende und hinterlässt Trümmerfeld

Unfall auf der A1 bei Stuhr: Lastwagen rast in Stauende und hinterlässt Trümmerfeld

Wegen Schädlingsbefall: Fleischlieferant Bley reinigt Betrieb gründlich

Wegen Schädlingsbefall: Fleischlieferant Bley reinigt Betrieb gründlich

„Begeisterung der Mutter hält sich in Grenzen“: 14-Jähriger fährt 260 Kilometer mit dem Auto

„Begeisterung der Mutter hält sich in Grenzen“: 14-Jähriger fährt 260 Kilometer mit dem Auto

Kommentare