"Ermittlungsgruppe Gullydeckel"

Einbruchserie im Norden? Polizei nimmt Bande in Barnstorf fest

+

Barnstorf - Der Zugriff gelang in Barnstorf: In der Nacht zum Freitag, 2. Oktober, stellte die Polizei eine vierköpfige Einbrecherbande auf frischer Tat und nahm die Tatverdächtigen aus Bremen fest. Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit zahlreichen Einbrüchen seit April, darunter Taten in den Landkreisen Diepholz und Rotenburg.

Die Tatverdächtigen im Alter von 23, 25 und 26 Jahren konnten laut Polizeiangeben Freitagnacht gegen 2.10 Uhr festgenommen werden, nachdem sie mit Gullydeckeln die Türscheiben zu einer Tankstelle in Barnstorf eingeschlagen hatten. Seit April 2015 waren Einbruchsdiebstähle in Tankstellen in den Landkreisen Osterholz (elf Taten), Rotenburg (neun Taten), Cuxhaven (drei Taten), Diepholz (drei Taten) und Harburg (eine Tat) deutlich angestiegen.

Wie die Polizei mitteilte, gingen die Täter stets ähnlich vor. Die Männer hatten zunächst mit eigenen, später mit Leihfahrzeugen der Luxusklasse zur Nachtzeit die Tatorte aufgesucht. Die Eingangstüren der Tankstellen oder großflächige Fenster waren jeweils mit mitgebrachten, zuvor entwendeten Gullydeckeln eingeschlagen worden. Anschließend packten die Täter Tabakwaren und zum Teil Alkoholika in mitgebrachte Bettlaken und flüchteten in den wartenden Fahrzeugen. Die maskierten Täter hatten dabei immer in weniger als zwei Minuten für den Ablauf gebraucht.

Während einer der beiden 26 Jahre alten Bremer zum ersten Mal bei einer Tat dabei war gewesen sein soll, sollen die anderen bereits mehrfach Einbrüche in Tankstellen begangen haben. Bei anschließenden Durchsuchungen der Wohnorte und Fahrzeuge entdeckten die Beamten weitere Beweismittel. Das Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck erließ Untersuchungshaftbefehle gegen die vier Männer. Bei dem 26-jährigen mutmaßlichen Ersttäter wurde der Haftbefehl ausgesetzt. Einer der Tatverdächtigen war erst am 23. September 2015 vom Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck wegen einer großen Anzahl von Einbruchsdiebstählen in Wohnhäuser zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Meistgelesene Artikel

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Kommentare