Einbrecher schlägt mit Hammer zu

+
Die Polizei hatte mit einem Spürhund nach dem Täter gesucht. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Freiburg - Ein Mann hat bei einem versuchten Hauseinbruch in Kehdingen (Kreis Stade) die Bewohnerin und deren Tochter mit einem Hammer mehrfach geschlagen und schwer verletzt.

Ein etwa 30 Jahre alter Tatverdächtiger wurde Stunden später vorläufig festgenommen, seine Identität war zunächst unklar, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge hatte der Mann versucht, eine Scheibe des Einfamilienhauses einzuschlagen. Die 43 Jahre alte Bewohnerin und ihre 13-jährige Tochter bemerkten den Einbruch, der Täter griff die Frauen an und flüchtete. Die Opfer kamen ins Krankenhaus. Die Polizei hatte mit einem Großaufgebot und Spürhund nach dem Täter gesucht.

dpa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare