82-jähriger Hausbewohner im Krankenhaus

Einbrecher raubt Haus vor den Augen seines Opfers aus

Meinersen - Vor den Augen seines 82 Jahre alten Opfers hat ein Einbrecher ein Einfamilienhaus in Meinersen (Kreis Gifhorn) ausgeraubt. Der maskierte Mann überraschte den Witwer am Dienstagabend, als dieser gerade Fernsehen schaute.

Er habe dem 82-Jährigen gesagt, dass er sich ruhig verhalten solle und habe mehrere Räume durchsucht, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach 30 bis 45 Minuten habe der Einbrecher den Rentner ermahnt, sich eine halbe Stunde nicht zu rühren. Dem habe der 82-Jährige Folge geleistet und anschließend seinen Nachbarn aufgesucht. Der Dieb entkam mit Schmuck und Geld in bislang unbekannter Höhe. Das Opfer musste medizinisch versorgt werden und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.