Betrunkener Mofa-Fahrer landet im Graben - schwer verletzt

Einbeck - Ein betrunkener Mofa-Fahrer ist am Dienstagabend nahe Einbeck (Kreis Northeim) in den Straßengraben gefahren.

Dabei zog sich der 33-Jährige mehrere Knochenbrüche zu und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach ersten Erkenntnissen war der Mann auf der Bundesstraße 64 unterwegs, als er auf nasser Fahrbahn von der Straße abkam und im Graben landete.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Reload 2019: Die Bands am Freitagnachmittag

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Brokser Heiratsmarkt ist eröffnet - Bilder vom Freitag

Malta lässt Migranten von "Ocean Viking" an Land

Malta lässt Migranten von "Ocean Viking" an Land

Meistgelesene Artikel

Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag

Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag

Sekundenschlaf: Familie überschlägt sich mehrfach mit Kleinbus

Sekundenschlaf: Familie überschlägt sich mehrfach mit Kleinbus

Verfolgungsfahrt mit tödlichem Ende: Autofahrer sitzt in U-Haft

Verfolgungsfahrt mit tödlichem Ende: Autofahrer sitzt in U-Haft

Niedersachsen muss Dünger-Verbrauch einschränken - rote Gebiete geplant

Niedersachsen muss Dünger-Verbrauch einschränken - rote Gebiete geplant

Kommentare