22-Jährige bei Kollision mit Laster getötet

Eichholz - Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Sattelzug ist eine 22-jährige Autofahrerin im Landkreis Harburg getötet worden.

Die junge Frau sei auf der Bundesstraße 404 Richtung Geesthacht in Höhe der Anschlussstelle Eichholz in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ihr Wagen wurde in den Grünstreifen geschleudert, die Frau starb später im Krankenhaus.

Der 56 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs und ein Ersthelfer erlitten einen Schock und mussten medizinisch versorgt werden. Die B404 blieb nach dem Unfall am Montag vier Stunden lang in beide Richtungen gesperrt.
dpa

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare