22-Jährige bei Kollision mit Laster getötet

Eichholz - Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Sattelzug ist eine 22-jährige Autofahrerin im Landkreis Harburg getötet worden.

Die junge Frau sei auf der Bundesstraße 404 Richtung Geesthacht in Höhe der Anschlussstelle Eichholz in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ihr Wagen wurde in den Grünstreifen geschleudert, die Frau starb später im Krankenhaus.

Der 56 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs und ein Ersthelfer erlitten einen Schock und mussten medizinisch versorgt werden. Die B404 blieb nach dem Unfall am Montag vier Stunden lang in beide Richtungen gesperrt.
dpa

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare