„Ein Schwachsinn“

Edeka: Einkaufen nur noch für Geimpfte – wütende Reaktionen

Kunden stehen in einer Schlange vor einem Edekamarkt
+
Einkaufen nur für Geimpfte? Mit einer versteckten Kamera wurden die Reaktionen der Kunden gefilmt. (Symbolfoto)

Dürfen nur noch Geimpfte in Edeka-Filialen einkaufen? Mit einer versteckten Kamera wurden die Reaktionen der Kunden gefilmt. Ein Experiment, das polarisiert.

Frankenthal – Impfschein vorzeigen, sonst Hausverbot: Kunden eines Edeka-Markts in Frankenthal (Rheinland-Pfalz) trauten ihren Augen kaum, als sie am Samstag, 7. August 2021, einkaufen wollten. Am Eingang hielt eine Mitarbeiterin ein Schild hoch, mit der Aufschrift: „Betreten des Marktes ist heute nur für Geimpfte erlaubt“.

Deutsche Stadt:Frankenthal (Pfalz)
Fläche:43,78 km²
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Bevölkerung:48.561 (2019)

Was die Kunden nicht wussten: Es war ein Experiment des Fernsehsenders RTL. Mit der Schock-Botschaft wollten die Macher sehen, wie die Menschen reagieren. Eine versteckte Kamera nahm alles auf. So reagierten einige Kunden gelassen auf die Botschaft der jungen Frau vorm Eingang. Sie zeigten unaufgefordert ihren Impfpass vor.

Edeka schockt Kunden: „Heute nur für Geimpfte erlaubt“

Andere zeigten nicht so viel Verständnis, drehten sich sauer um und gingen. Mit Gewalt reagierte aber niemand. Nachdem RTL aufgelöst hatte, dass es sich um ein Experiment handelte, sprach die als Mitarbeiterin verkleidete Reporterin mit den Menschen vorm Eingang. Auf die Frage, warum er so wütend reagiert hatte, sagte ein Mann: „Weil das ein Schwachsinn ist.“ Die Frau, die bereitwillig in Impfausweis zeigte, sagte: „Ich hab mich zwar gewundert, aber dann gedacht: machst du einfach.“

Kurz nach der RTL-Aktion kursierten die ersten Nachrichten im Internet, dass in diesem Edeka-Markt in Frankenthal tatsächlich nur noch Geimpfte einkaufen dürfen. Die Marktleitung widersprach: „Dies ist NICHT der Fall. Auch am Samstag durften alle Kunden einkaufen, egal ob geimpft, genesen, getestet oder nicht, es war lediglich ein Experiment und alle Kunden wurden darüber aufgeklärt. Bei uns gibt es keine Impfpflicht zum Einkaufen und es wird auch keine geben!“

Edeka-Experiment: Wie umgehen mit Ungeimpften?

Die Debatte, wie künftig mit Ungeimpften umgegangen werden soll – darüber diskutiert Deutschland bereits seit einiger Zeit. Gesundheitsminister Jens Spahn kündigte einen harten Lockdown für Ungeimpfte an. Beim Corona-Gipfel von Bund und Ländern haben sich die Regierungschefs sich auf die sogenannte „3G-Regel“ geeinigt, die ab 26. August 2021 greifen soll.

Heißt: Zugang zu Aktivitäten in Innenräumen sollen neben Geimpften und Genesen also auch negativ Getestete haben. Für Ungeimpfte ergeben sich so doch einige Pflichten. Sie müssen vorweisen, dass sie genesen oder Corona-negativ sind. Schnelltests sollen zudem bald kostenpflichtig werden. Und: Aus „3G“ könnte ab Oktober „2G“ werden: Dann könnten nur noch Geimpfte und Genesene Zutritt in die Gastronomie oder Veranstaltungen bekommen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl-Ergebnis: „Die Menschen wollen, dass Olaf Scholz Bundeskanzler wird“

Bundestagswahl-Ergebnis: „Die Menschen wollen, dass Olaf Scholz Bundeskanzler wird“

Bundestagswahl-Ergebnis: „Die Menschen wollen, dass Olaf Scholz Bundeskanzler wird“
„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen

„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen

„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen
Stichwahl in Niedersachsen: So haben die Wähler entschieden

Stichwahl in Niedersachsen: So haben die Wähler entschieden

Stichwahl in Niedersachsen: So haben die Wähler entschieden
Mann läuft über A2 bei Helmstedt – tot

Mann läuft über A2 bei Helmstedt – tot

Mann läuft über A2 bei Helmstedt – tot

Kommentare