Im Dunkeln kommen mehr Einbrecher - Polizei klärt auf

+
Ziel der Polizei ist es, die Bevölkerung für den Einbruchschutz zu sensibilisieren.

Hannover - Zu Beginn der dunklen Jahreszeit machen Polizei und die Verbraucherzentrale Niedersachsen Werbung für besseren Einbruchschutz.

Zahlreiche Polizeiinspektionen bieten in diesen Tagen Informationsveranstaltungen an, in denen Bürger erfahren können, wie sie ihre Häuser und Wohnungen besser gegen Einbrüche schützen können - auch am morgigen Tag des Einbruchschutzes.

Offizielle Angaben zur Entwicklung der Einbruchszahlen in diesem Jahr gibt es noch nicht. Zunächst solle die dunkle Jahreszeit abgewartet werden, sagte eine Sprecherin des Landeskriminalamtes, Stephanie Weiß. „Die Entwicklung liegt etwa auf Vorjahresniveau“, sagte sie zum bisherigen Verlauf.

Im Gegensatz zu den Vorjahren ist die Zahl der Wohnungseinbrüche 2014 zurückgegangen - mit 14 654 Fällen sank sie um 1100 im Vergleich zu 2013. 40 Prozent der Taten ereigneten sich tagsüber, jeder vierte Einbruch wurde aufgeklärt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Kommentare