Ein Toter und ein Schwerverletzter bei Frontalzusammenstoß

Duderstadt  - Bei einem Frontalzusammenstoß ist am Montag in der Nähe von Duderstadt ein Autofahrer ums Leben gekommen. Ein zweiter wurde schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei hatte ein 25-Jähriger auf der Landesstraße 531 zwischen Brochthausen und Fuhrbach vermutlich wegen zu hohen Tempos die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem zweiten Auto zusammen.

Der nicht angeschnallte 25-Jährige aus einem Ortsteil von Duderstadt erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der 29-jährige Fahrer des zweiten Autos aus dem thüringischen Eichsfeldkreis wurde schwer verletzt in die Klinik gebracht. Die L 531 war wegen der Bergungsarbeiten stundenlang gesperrt.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Tag der offenen Tür bei der Kreismusikschule in Rotenburg

Tag der offenen Tür bei der Kreismusikschule in Rotenburg

Amazonas: Brasiliens Polizei ermittelt gegen Brandstifter

Amazonas: Brasiliens Polizei ermittelt gegen Brandstifter

Freiwillige Feuerwehr Kirchwalsede feiert 100-jähriges Bestehen

Freiwillige Feuerwehr Kirchwalsede feiert 100-jähriges Bestehen

Wer die Museumsbahnen in Deutschland am Laufen hält

Wer die Museumsbahnen in Deutschland am Laufen hält

Meistgelesene Artikel

Auto kracht in Wohnmobil - fünf Menschen verletzt

Auto kracht in Wohnmobil - fünf Menschen verletzt

Tödlicher Unfall beim Überholen: Mann stirbt auf Autobahn 31

Tödlicher Unfall beim Überholen: Mann stirbt auf Autobahn 31

Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag

Dachstuhl brennt nach Blitzeinschlag

Ärgernis Elterntaxi: Kleine Erfolge gegen großes „Dauerproblem“

Ärgernis Elterntaxi: Kleine Erfolge gegen großes „Dauerproblem“

Kommentare