Beamte durchsuchen Obsthof

Polizei hebt Drogenversteck im Alten Land aus

Stade - Zwei Männer im Alter von 35 und 49 Jahren sollen einen Obsthof im Alten Land als Drogenversteck genutzt haben. Wie die Polizei Stade am Montag mitteilte, sitzen die Beschuldigten inzwischen in Untersuchungshaft.

Bei Durchsuchungen des Hofs, zweier Wohnungen und eines Autos im Landkreis Stade seien mehr als 150 Gramm Kokain, über 30 Gramm vermutliches Heroin, fast 6500 Euro Bargeld und diverse Hehlerware wie Autoradios, Navigationsgeräte und Armbanduhren sichergestellt worden, sagte Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Die Ermittlungen gegen die beiden Männer laufen bereits seit November vergangenen Jahres.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Gewaltige Explosion in Österreich - Lieferengpässe bei Gas

Gewaltige Explosion in Österreich - Lieferengpässe bei Gas

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Kommentare