Polizei ermittelt gegen Unbekannt

Drogenanbau in Stadtbaum mitten in Lüneburg

+
Der Topf mit den lichthungrigen Cannabis-Pflanzen wurde in Lüneburg auf der Krone einer Hängebuche platziert.

Lüneburg - Auf der Krone einer großen Hängebuche mitten in Lüneburg haben Unbekannte ihre Cannabis-Pflanzen deponiert.

Der Eimer mit dem lichthungrigen Grün wurde am Freitag bei Baumschneide-Arbeiten entdeckt, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Die Arbeiter hätten dann die Polizei als Erntehelfer hinzugezogen, hieß es weiter. Gegen den bislang noch unbekannten Gärtner sei anschließend ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln eingeleitet worden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Angreifer auf Rettungskräfte hatte über zwei Promille im Blut

Angreifer auf Rettungskräfte hatte über zwei Promille im Blut

Kommentare