Betäubungsmitteln „geladen“

Drogen per Drohne in den Knast

+
Die Drohne hatte zwei kleine Päckchen mit Betäubungsmitteln „geladen“.

Lüneburg - Eine mit Drogen beladene Drohne ist im Bereich eines Gefängnisses in Lüneburg gefunden worden.

"Die Drohne ist vermutlich ungewollt auf einem verschlossenen Parkplatz abgestürzt, wo sie dann entdeckt wurde", sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Das bereits am Mittwoch gefundene Fluggerät hatte zwei kleine Päckchen mit Betäubungsmitteln "geladen". Wer nun an der Justizvollzugsanstalt in der Innenstadt zwischen Montagnachmittag und Mittwochmorgen die Drohne oder ihren "Piloten" beobachtet hat, möge sich bei der Polizei melden, bat der Sprecher.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Projektwochen „Vom Korn zum Brot“ an der Grundschule Dörverden

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Waldjugendspiele im Stadtwald Verden - Tag 1

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Apple iPhone XS und iPhone XS Max im Test

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Moorbrand in Meppen: Rauch zieht bis nach Bremen und Verden

Möbelhaus in Jaderberg brennt vollständig nieder

Möbelhaus in Jaderberg brennt vollständig nieder

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Ovelgönner Pferdemarkt: 17-Jährige vergewaltigt

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Kommentare