A7: Autofahrer findet Postsack mit einer Styroporkiste

Drei Pythons auf Parkplatz ausgesetzt

+

Hollenstedt/Rotenburg - Drei Würgeschlangen hat ein Autofahrer an der Autobahn 7 entdeckt. Der Mann hatte die Polizei alarmiert, nachdem er auf dem Parkplatz Hasselhöhe im Landkreis Harburg einen verdächtigen Postsack mit einer Styroporkiste gefunden hatte, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit.

Als die Beamten den Sack öffneten, sahen sie die Pythons. Die Tiere wurden zunächst mit auf die Wache genommen und kamen dann in eine Wildauffangstation im Landkreis Rotenburg. Nach Angaben der Polizei befanden sich die Schlangen bereits in einem sehr schlechten Allgemeinzustand. Gegen den unbekannten Tierhalter wird nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Die rund einen Meter langen Schlangen wurden bereits am vergangenen Freitag entdeckt. Über die Art konnte der Sprecher keine Angaben machen. Manche Pythonarten können mehr als fünf Meter lang werden.

dpa

Lesen Sie auch

Rotenburg: Polizisten fangen Python am Wegesrand ein

Vier Meter lange Schlange auf Rastplatz gefunden

Eine Schlange stirbt sehr lange

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Reichsbürgerinnen wegen Angriff auf Polizei vor Gericht

Reichsbürgerinnen wegen Angriff auf Polizei vor Gericht

Studenten besetzen Braunschweiger Kunsthochschule

Studenten besetzen Braunschweiger Kunsthochschule

Kommentare