Missglücktes Überholmanöver

Schwerer Unfall auf der A28: Drei Verletzte

Filsum - Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 28 im Landkreis Leer sind drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Die Fahrzeuge seien am Montagabend in der Nähe von Filsum vermutlich bei einem Überholmanöver kollidiert, teilte die Feuerwehr mit.

Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden beide Autos von der Fahrbahn geschleudert - eines landete im Straßengraben, das andere kam auf einem Feld zum Stehen. Eine Frau wurde im Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte befreiten die Schwerverletzte. Der Fahrer dieses Wagens wurde leicht verletzt, der Fahrer des anderen Wagens schwer. Zum Alter der Verletzten und zur Unfallursache gab es zunächst keine Angaben. Die A28 in Richtung Leer war zeitweise voll gesperrt.

düa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea

Buntes Dorffest gegen rechtsnationales AfD-Treffen

Buntes Dorffest gegen rechtsnationales AfD-Treffen

Hurricane: Die Stimmung auf dem Infield am Samstag

Hurricane: Die Stimmung auf dem Infield am Samstag

Hurricane: Die Acts am Samstag

Hurricane: Die Acts am Samstag

Meistgelesene Artikel

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Hochzeitsnacht endet mit Platzverweis und Strafanzeige

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Groko-Abgeordnete stellen sich gegen Feiertag am Reformationstag

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Eltern in Niedersachsen zahlen ab August keine Kita-Gebühr mehr

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Heiß und heftig: Der Klimawandel kommt nach Niedersachsen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.