Drei Verletzte bei Messerstecherei

Quakenbrück - Bei einer Messerstecherei in Quakenbrück im Kreis Osnabrück sind drei Menschen verletzt worden. Der mutmaßliche Täter verursachte auf der Flucht einen Unfall mit einem Auto, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Der 31-Jährige soll in der Nacht bei einer Auseinandersetzung drei Menschen mit einem Messer attackiert haben. Die Opfer erlitten Verletzungen am Bauch, am Arm und an der Hand. Der mutmaßliche Täter floh in einem Auto. Wenig später verursachte er einen Unfall nahe Vechta und erlitt selbst leichte Verletzungen. Der Hintergrund der Auseinandersetzung war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Kommentare