Zwei Brüder im Emsland überfallen und ausgeraubt

Dörpen - Zwei Brüder sind in Dörpen im Emsland in ihrem Haus überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, klingelten die drei Täter am Freitagabend an der Haustür des Wohnhauses.

Unmittelbar nach dem Öffnen der Haustür wurden die Brüder im Alter von 71 und 76 Jahren mit einer Schusswaffe bedroht. Die Räuber fesselten einen der Männer und verletzten ihn mit einem Elektroschocker, als er sich losreißen wollte. Schließlich wurden die Brüder in der Küche eingesperrt. Die Räuber durchsuchten das Haus und flohen. Angaben zur Beute konnte die Polizei nicht machen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare