Was man im Winter machen kann

Coole Dinge gegen klirrende Kälte

Von Mara Schumacher. Jaaa, es ist gerade sehr kalt draußen. Das ist aber noch lange kein Grund, sich alle zwei Minuten darüber zu beschweren „wie schweinekalt es ist.“ Trotz winterlicher Temperaturen kann man so einiges machen, damit einem wieder warm ums Herz wird. ❤

Ins Kino gehen

Das Kino ist der einzige Ort, an dem es völlig legitim ist, sich 1,5 Liter Cola und 1.000 Nachos mit Käsesoße reinzuhauen. Das hebt die Stimmung bei eisigen Temperaturen doch enorm! Außerdem laufen momentan auch echt gute Filme - wie wäre es mit „Die Verlegerin“, „The Shape of Water“ oder „Red Sparrow“ (ab 1. März)?

via GIPHY

Netflix-Abend

Wem Kino zu teuer oder zu weit ist, kann es sich ja auch vor der heimischen Flimmerkiste gemütlich machen. Mit heißem Kakao, Süßkram, der flauschigen Kuscheldecke und einem Horrorfilm, zum Beispiel „The Ritual“ auf Netflix.

Hallenbad

Nach ein paar Schwimmrunden im Hallenbad fühlt man sich einfach gut und ausgepowert. Und vor allem warm!

Wellness-Tag

Bademantel und Schlappen einpacken und ab in die Sauna. Ein bisschen Wellness geht natürlich auch zuhause (auch ohne Sauna), zum Beispiel mit einer heißen Badewanne.

Spaziergang

Dick einpacken und einen langen Spaziergang machen. Die kalte Luft sorgt für einen klaren Kopf. Alternativ: In den Tierheimen warten viele Vierbeiner, die sich auf einen schönen Spaziergang mit ehrenamtlichen Gassigängern freuen.

via GIPHY

Coole, unbezahlbare Hotels angucken

Klingt doof, macht aber Spaß. Einfach mal die teuersten, coolsten Hotels auf der ganzen Welt im Internet angucken und in Urlaubsfantasien schwelgen. 

Richtig scharf essen

Zum Inder oder Mexianer gehen und sein Gericht „sehr scharf“ bestellen. Die Kälte ist sofort verflogen. Stattdessen laufen die Tränen runter und man bekommt Schweißausbrüche. Aber das ist besser als frieren und satt ist man auch noch, oder?

Musik aufdrehen und abrocken

Volle Lautstärke, irgendwas Greifbares als Mikro nehmen und in der Wohnung abspacken. Das geht ab, das hält warm, verbrennt sogar Kalorien und keiner guckt zu. ☺

via GIPHY

Indoor-Spielparadies

Mal wieder Kind sein und mit Freunden zu einem Indoor-Abenteuer fahren, zum Beispiel ins Bremer Abenteuerland. Dort gibt es Rutschen, Hüpfburgen und sogar ein Bällebad! 

Konzert besuchen

Bis zur sommerlichen Festivalsaison dauert es noch eine Weile, aber zur Einstimmung könnte man mal wieder auf ein schön-schwitziges Club-Konzert gehen. 

Rubriklistenbild: © imago/Westend61

Das könnte Sie auch interessieren

1. Seniorenmesse in Verden

1. Seniorenmesse in Verden

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare