„Horrorfilme sind nicht meins“

Dieses Halloween-Haus in Niedersachsen begeistert tausende Gruselfans

Mathias und Renate Lauinger stehen im dekorierten Vorgarten ihres Halloween- Hauses.
+
Leidenschaft für Halloween: Mathias und Renate Lauinger veranstalten seit fünf Jahren einen großen Gruselspaß in ihrem Garten.

Horror-Klinik und Spinnengrube: Eine Familie aus Niedersachsen hat ihren Garten zu einer Geisterbahn umfunktioniert. Tausende Halloween-Fans strömten bereits hin.

Meppen – Das neue Mekka für Gruselfans liegt in Meppen – genauer gesagt, im Garten von Familie Lauinger. Auf 350 Quadratmetern gibt es alles, was das Halloween-Herz begehrt. „Wir haben viele Attraktionen“, sagt Mathias Lauinger: ein Friedhof, ein Chemieunfall, ein Zirkus, eine Hexenhöhle, eine Zombie-Box, eine Spinnengrube, eine Horrorklinik, ein Piratenschiff – und sogar eine Beerdigung mit einem echten Leichenwagenanhänger gibt es zu bestaunen.

Kreisstadt in Niedersachsen:Meppen
Fläche:188,5 km²
Bevölkerung:34.862 (31. Dez. 2008)
Bürgermeister:Helmut Knurbein (parteilos)

Hunderte von Besuchern würden jedes Jahr in den Garten von Familie Lauinger pilgern – 2020 seien es sogar rund 3000 gewesen. Eintritt nehme er nicht, sagt Mathias Lauinger. Und: „Das meistgehörte Wort hier ist ‚nochmal‘.“ Gerade Kinder und Jugendliche wollen den Parcours öfter erleben. „Da kann ich nicht jedes Mal Geld nehmen, das könnten die ja gar nicht bezahlen.“

Halloween-Haus in Meppen: Mit einer Party fing alles an

Vor 14 Jahren seien seine Frau Renate und er eher per Zufall zu Halloween gekommen, erzählt der 41-Jährige. Alles fing an auf einer Party mit Kollegen. „Meine Frau sagte: ‚Aber an dem Wochenende ist doch Halloween!‘.“ Seitdem habe das Ehepaar die Leidenschaft gepackt. Die erste Halloween-Feier fand noch in einer Mietwohnung in Düsseldorf statt, wo die Lauingers 14 Sack Blumenerde für eine Friedhofsparty verteilten. Seit 2016 wohnen sie in Meppen und organisieren das Spektakel draußen im Freien.

Schon vor vier, fünf Monaten habe er mit den Vorbereitungen begonnen. Er schaue jedes Jahr auch gen USA, was es dort an neuen Halloween-Attraktionen gebe – und lasse sich davon inspirieren. „Bei Halloween gibt es keine festen Themen“, sagt Lauinger. Man könne seiner Fantasie freie Bahn lassen.

Familie baut Geisterbahn im Garten: „Horrorfilme sind nicht meins“

Dieses Wochenende sei der Höhepunkt der diesjährigen Halloween-Saison, sagt Lauinger. Live-Erschrecker sollen bei den Gästen für zusätzlichen Nervenkitzel sorgen. Er selber sei für Grusel gar nicht zu haben, bekennt er aber: „Horrorfilme sind nicht meins.“

Sogar ein Piratenschiff gibt es im Garten.

Gruselspaß gibt es auch im Landkreis Diepholz: Im „Halloweenhaus“ in Sulingen werden furchtlose Spinnenzähler belohnt. Worum es bei Halloween geht – und was Kürbisse mit Martin Luther und dem Totenreich zu tun haben – das lesen Sie auf kreiszeitung.de. Mit Material der dpa. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen
Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei
Forscher entwickeln Straße, die E-Autos beim Fahren auflädt

Forscher entwickeln Straße, die E-Autos beim Fahren auflädt

Forscher entwickeln Straße, die E-Autos beim Fahren auflädt
Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet

Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet

Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet

Kommentare