Chips gestohlen

Diebe mit Lust am Knabberspaß

Hameln - Das Krümelmonster war es nicht. Einen gehörigen Hang zum Knabbern müssen Diebe in Hameln jedoch gehabt haben. Ganoven sind in der Nacht zum Donnerstag in eine Lagerhalle eingebrochen und haben eine noch unbekannte Menge Kartoffelchips gestohlen.

Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma habe am Morgen eine aufgehebelte Tür entdeckt. Bei einer Kontrolle zusammen mit anderen Wachmännern konnten die diebischen Kartoffelliebhaber aber nicht gefasst werden. Sie waren nach Angaben der Polizei bereits mit ihrer Beute geflohen. Zuvor hatten sie Kartons auf Paletten aufgerissen und die Chips gestohlen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Papst-Besuch in Litauen: Gedenken an Holocaust-Opfer

Papst-Besuch in Litauen: Gedenken an Holocaust-Opfer

Joshua stoppt Powetkin mit K.O. in der 7. Runde

Joshua stoppt Powetkin mit K.O. in der 7. Runde

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Meistgelesene Artikel

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Kommentare