Besitzerin sah ihn durch Zufall in der Stadt

Dieb entschuldigt sich für Fahrraddiebstahl

Melle - Eine Frau in Melle hat ihr gestohlenes Fahrrad zwei Tage später per Zufall entdeckt - der Dieb war damit in der Kleinstadt bei Osnabrück unterwegs.

"Die Frau stellte den Täter zur Rede", schilderte ein Polizeisprecher am Donnerstag den Vorfall von Anfang August. "Der Mann entschuldigte sich daraufhin bei der Frau, gab das Fahrrad wieder zurück und machte sich danach aus dem Staub." 

Was der Dieb unterschätzt hatte: Er war auf Videoaufnahmen zu sehen. Polizeibeamte erkannten den Mann am Mittwochnachmittag wieder und nahmen ihn gleich mit zur Wache. Der 46-Jährige gab zu, dass er der 53-jährigen Frau das unverschlossene Rad gestohlen hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Kommentare