Dickster Kürbis Niedersachsens gesucht

+
Zwei Jungen liegen in Börßum (Landkreis Wolfenbüttel) in einem aufgeschnittenen grünen Riesenkürbis (Squash) der mehr als vierhundert Kilogramm auf die Wage bringt.

Börßum  - Zum siebten Mal wird in Börßum der dickste Kürbis Niedersachsens gesucht.

Während des zweitägigen Kürbis-Festes am 17. und 18. September auf dem Hof der Familie Bötel in Börßum im Kreis Wolfenbüttel werden die Prachtexemplare gewogen und begutachtet. Beschädigte Kürbisse werden nicht zugelassen. „Ungeschlagener Titelverteidiger ist Rick Sanders aus Hildesheim“, sagte Organisatorin Britta Bötel. Andere Kürbis-Züchter seien dem gebürtigen Kanadier aber dicht auf den Versen. Im vergangenen Jahr habe die schwerste Frucht 363 Kilo gewogen. Bewerbungen sind bis zum 16. September möglich.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

SPD-Parteitag: Spannung vor Chefwahl und GroKo-Abstimmung

SPD-Parteitag: Spannung vor Chefwahl und GroKo-Abstimmung

Was bringt Ridepooling wirklich?

Was bringt Ridepooling wirklich?

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Streiks in Frankreich gehen in neue Runde

Meistgelesene Artikel

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Funkkontakt zu Airbus A330 bricht ab - dann knallt es laut

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Ein Ausflug mit dramatischen Folgen: Ponys büxen aus und rennen auf Landstraße

Chaos bei Wohnungsbrand: Kinder rennen in Schlafanzügen aus der Wohnung

Chaos bei Wohnungsbrand: Kinder rennen in Schlafanzügen aus der Wohnung

Kostenloser Nahverkehr: Region Hannover will zum Autoverzicht motivieren

Kostenloser Nahverkehr: Region Hannover will zum Autoverzicht motivieren

Kommentare