Kollision auf Kreuzung in Delmenhorst

Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt

+
Auf einer Kreuzung kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Quad und einem Auto.

Delmenhorst - Zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten kam es am Montag gegen 9.10 Uhr. Auf einer Kreuzung prallten ein Auto und ein Quad zusammen.

Ein 53-jähriger Delmenhorster fuhr mit seinem Wagen auf dem Lübecker Weg in Richtung Syker Straße. An einer Kreuzung fuhr er bei Grün und wollte nach links in die Syker Straße abbiegen. Dabei übersah er den 66-jährigen Delmenhorster auf seinem Quad, der ihm entgegen kam.

Der 66-Jährige fuhr die Berliner Straße in Richtung Kreuzung, wo er geradeaus auf dem Lübecker Weg weiterfahren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem 66-Jährige schwer verletzt wurde.

Zur Behandlung musste der Quadfahrer mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf rund 4.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet

Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet

Todkranker Mann stirbt erst, als er neues Zuhause für geliebten Hund findet
Niedersachsen: Schrecklicher Unfall – zwei Bundeswehr-Soldaten tot

Niedersachsen: Schrecklicher Unfall – zwei Bundeswehr-Soldaten tot

Niedersachsen: Schrecklicher Unfall – zwei Bundeswehr-Soldaten tot
Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen

Neue Corona-Verordnung: Das ändert sich wohl in Niedersachsen
Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Corona-Warnstufe 3: Niedersachsen macht Weg für „echten Eskalationsfall“ frei

Kommentare