In Delmenhorst

Vereinsheim in Kleingartenkolonie brennt

+
Das Vereinsheim stand lichterloh in Flammen.

Delmenhorst - Das Vereinsheim in einer Kleingartenkolonie in Delmehorst ist in der Nacht zu Samstag in Brand gerate. Es entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro.

Der Brand in der Diepholzer Straße wurde gegen 0.15 Uhr von Anwohnern bemerkt, die die Feuerwehr riefen. Die Flammen hatten sich bereits bis auf das Dach ausgebreitet. 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer löschen. Laut Polizeiangaben ist der Brand in der Küche des Vereinsheims ausgebrochen.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro. Bereits vor vier Nächten brannte eine Parzelle im Kleingartengebiet, die Polizei schließt Zusammenhänge zwischen den Vorfällen und Brandstiftung nicht aus.

Wer am Freitagabend Auffälliges innerhalb der Kleingartenkolonie bemerkt hat oder sonstige Hinweise geben kann, kann sich bei der Polizei Delmenhorst unter Telefon 04221/15590 melden.

Brand im Kleingartengebiet

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Der erste Schnee im Harz ist da

Der erste Schnee im Harz ist da

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Kommentare