In Delmenhorst

Vereinsheim in Kleingartenkolonie brennt

+
Das Vereinsheim stand lichterloh in Flammen.

Delmenhorst - Das Vereinsheim in einer Kleingartenkolonie in Delmehorst ist in der Nacht zu Samstag in Brand gerate. Es entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro.

Der Brand in der Diepholzer Straße wurde gegen 0.15 Uhr von Anwohnern bemerkt, die die Feuerwehr riefen. Die Flammen hatten sich bereits bis auf das Dach ausgebreitet. 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer löschen. Laut Polizeiangaben ist der Brand in der Küche des Vereinsheims ausgebrochen.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 60.000 Euro. Bereits vor vier Nächten brannte eine Parzelle im Kleingartengebiet, die Polizei schließt Zusammenhänge zwischen den Vorfällen und Brandstiftung nicht aus.

Wer am Freitagabend Auffälliges innerhalb der Kleingartenkolonie bemerkt hat oder sonstige Hinweise geben kann, kann sich bei der Polizei Delmenhorst unter Telefon 04221/15590 melden.

Brand im Kleingartengebiet

Mehr zum Thema:

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare