23-Jähriger vorläufig festgenommen

Verdächtiger nach sexueller Belästigung in Delmenhorst ermittelt

Delmenhorst - Ein Mann, der ein junges Mädchen am Dienstag in Delmenhorst sexuell belästigt haben soll, ist nun ermittelt worden.

Der mutmaßliche Täter der sexuellen Belästigung des Mädchens wurde nun ermittelt und konnte am Samstag vorläufig festgenommen werden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Es handele sich bei dem Verdächtigen um einen 23-jährigen Mann aus Delmenhorst. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter entlassen, da keine Haftgründe vorlagen, heißt es.

Den Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren, heißt es abschließend in der Meldung der Polizei.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dutzende Verletzte an Venezuelas Grenze

Dutzende Verletzte an Venezuelas Grenze

Bayern setzt BVB unter Druck - Schalkes Heidel hört auf

Bayern setzt BVB unter Druck - Schalkes Heidel hört auf

„Bis zum Gegentor waren wir eigentlich ziemlich gut“ - die Netzreaktionen

„Bis zum Gegentor waren wir eigentlich ziemlich gut“ - die Netzreaktionen

Tabak-Quartier Woltmershausen

Tabak-Quartier Woltmershausen

Meistgelesene Artikel

Mann beim Joggen mit Kindern in den Kopf geschossen - Jäger verliert Erlaubnis

Mann beim Joggen mit Kindern in den Kopf geschossen - Jäger verliert Erlaubnis

Transporter gerät bei Emstek in Brand: 4000 Hühner sterben

Transporter gerät bei Emstek in Brand: 4000 Hühner sterben

Zum Abschuss freigegeben: Darum dürfen zwei Wölfe getötet werden

Zum Abschuss freigegeben: Darum dürfen zwei Wölfe getötet werden

Stellwerkspanne behindert Bahnverkehr zwischen Hannover und Bremen

Stellwerkspanne behindert Bahnverkehr zwischen Hannover und Bremen

Kommentare