23-Jähriger vorläufig festgenommen

Verdächtiger nach sexueller Belästigung in Delmenhorst ermittelt

Delmenhorst - Ein Mann, der ein junges Mädchen am Dienstag in Delmenhorst sexuell belästigt haben soll, ist nun ermittelt worden.

Der mutmaßliche Täter der sexuellen Belästigung des Mädchens wurde nun ermittelt und konnte am Samstag vorläufig festgenommen werden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Es handele sich bei dem Verdächtigen um einen 23-jährigen Mann aus Delmenhorst. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter entlassen, da keine Haftgründe vorlagen, heißt es.

Den Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren, heißt es abschließend in der Meldung der Polizei.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Erntefest in Dötlingen

Erntefest in Dötlingen

Kartoffelmarkt in Dörverden

Kartoffelmarkt in Dörverden

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage nur leicht entspannt

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage nur leicht entspannt

Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

Kommentare