Ermittlungen gegen 22-Jährigen

Delmenhorster mit großer Menge Marihuana, Geld und Waffen erwischt

Delmenhorst - Die Ermittlungen der Delmenhorster Polizei führten letzte Woche zur Festnahme eines 22-Jährigen aus Delmenhorst. Die Beamten konnten bei dem Mann eine große Menge Drogen, Geld und verbotene Waffen sicherstellen.

Wie die Polizei mitteilte, haben Beamte den 22-Jährigen am vergangenen Donnerstag mit etwa 600 Gramm Marihuana erwischt und ihn daraufhin festgenommen. Nach weiteren Ermittlungen konnten nochmals rund 700 Gramm Cannabis, eine große Menge Bargeld sowie verbotene Waffen sichergestellt werden.

Bei vier Abnehmern des 22-Jährigen fanden die Ermittler zusätzlich 50 Gramm Marihuana. Die Ermittlungen hinsichtlich eines unerlaubten Handels wurden eingeleitet. Der Delmenhorster muss laut Polizei mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Kommentare