Ermittlungen gegen 22-Jährigen

Delmenhorster mit großer Menge Marihuana, Geld und Waffen erwischt

Delmenhorst - Die Ermittlungen der Delmenhorster Polizei führten letzte Woche zur Festnahme eines 22-Jährigen aus Delmenhorst. Die Beamten konnten bei dem Mann eine große Menge Drogen, Geld und verbotene Waffen sicherstellen.

Wie die Polizei mitteilte, haben Beamte den 22-Jährigen am vergangenen Donnerstag mit etwa 600 Gramm Marihuana erwischt und ihn daraufhin festgenommen. Nach weiteren Ermittlungen konnten nochmals rund 700 Gramm Cannabis, eine große Menge Bargeld sowie verbotene Waffen sichergestellt werden.

Bei vier Abnehmern des 22-Jährigen fanden die Ermittler zusätzlich 50 Gramm Marihuana. Die Ermittlungen hinsichtlich eines unerlaubten Handels wurden eingeleitet. Der Delmenhorster muss laut Polizei mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Kommentare