Gefahrguteinsatz bei Delmenhorster Postzentrale

+
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Delmenhorst - An der Postzentrale in der Mühlenstraße gab es am Mittwochmorgen einen Gefahrgut-Einsatz. Eine unbekannte Flüssigkeit trat aus einem Paket aus.

Nach Angaben der Feuerwehr lief die unbekannte und stark riechende Flüssigkeit aus einem Paket aus und trat auf weitere Pakete über. Gegen 10.10 Uhr konnte festgestellt werden, dass es sich bei der Flüssigkeit um ein gesundheitsschädliches Mittel zur Konservierung von Motoren handelt. Nach dem erfolglosen Versuch, den Absender des Pakets zu kontaktieren, wurde die Feuerwehr alarmiert. Zur Sicherheit wurde das Gebäude evakuiert, verletzt wurde niemand. Aufgrund des Einsatzes kam es im Berufsverkehr zu Behinderungen.

Gefahrguteinsatz in Delmenhorst

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Autofahrern drohen Staus an Himmelfahrt und langem Wochenende

Jetzt sinken die Spargelpreise - das sind die Gründe

Jetzt sinken die Spargelpreise - das sind die Gründe

Kommentare