Fahrschülerin bei Unfall in Delmenhorst schwer verletzt

+

Delmenhorst - Eine 62-jährige Fahrschülerin hat sich am Donnerstag bei einem Unfall in Delmenhorst schwere Verletzungen zugezogen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau gegen 15 Uhr mit einem Fahrschulmotorrad auf dem Schollendamm in Richtung Hasporter Damm. Begleitet wurde sie dabei von einem Fahrlehrer, der ihr in einem Fahrschulwagen folgte.

Beim Versuch in den Hasporter Damm einzubiegen, würgte die 62-Jährige die Maschine ab. Beim Wiederanlassen verlor sie die Kontrolle über das Motorrad, fuhr schräg über die Straße sowie den Fuß- und Radweg, bevor sie auf dem Gelände eines Autohauses gegen einen abgestellten Vorführwagen krachte.

Die Frau zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Hasporter Damm musste für rund 30 Minuten in beide Richtungen gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

Blinde Passagiere stundenlang auf Güterzug unterwegs

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Toter Angler aus der Ostsee geborgen

Kommentare