Niemand verletzt

Feuer im Kinderzimmer - Bewohner retten sich ins Freie

+
Der Brand in einem Mehrfamilienhaus in Delmenhorst verursachte einen Schaden von rund 30.000 Euro.

Delmenhorst - Das war Glück im Unglück - bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Delmenhorst ist am Freitagabend niemand verletzt worden. Das Feuer brach in einem Kinderzimmer im zweiten Obergeschoss aus.

Das Kinderzimmer war mit einem Rauchmelder ausgestattet, teilt die Polizei am Samstagmorgen mit. Nach Ausbruch der Flammen verließen zwei Bewohnerinnen (27 und 28 Jahre alt) zusammen mit vier Kinder im Alter zwischen drei und elf Jahren die Wohnung und gingen ins Freie, während ein Bekannter die Feuerwehr anrief.

Während der Löscharbeiten wurden die weiteren fünf Wohnungen des Hauses vorsorglich geräumt, deren Bewohner später in ihre Wohnungen zurückkehrten. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr mit 50 Kräften vor Ort

Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und der Ortsfeuerwehr Hasbergen im Einsatz. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. 

Die Bewohner der betroffenen Wohnung wurden von der Stadt Delmenhorst vorübergehend in einer anderen Unterkunft untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

jdw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Kommentare