Delmenhorst: Bremer Straße

Schuppen zwischen Mehrfamilienhäusern steht in Flammen

+
Delmenhorst: Wieder brennt in der Bremer Straße ein Müllunterstand

Delmenhorst - Ein Schuppen zwischen Mehrfamilienhäusern geriet in der Nacht zu Dienstag in der Bremer Straße in Delmenhorst in Brand.

Zwei mehrgeschossige Mietshäuser an der Bremer Straße in Delmenhorst mussten in der Nacht zu Dienstag wegen eines Brandes vorübergehend evakuiert werden. Aus bisher ungeklärter Ursache war ein zwischen den beiden Häusern befindlicher ca. 15 x 6 Meter großer Holzschuppen in Brand geraten. Eine Anwohnerin hatte den Brand gegen kurz nach 02:00 Uhr entdeckt und den Notruf gewählt.

Bei Eintreffen der ersten Funkstreifenwagen schlugen meterhohe Flammen aus dem Dach. Ein Übergreifen auf die naheliegenden Wohngebäude konnte durch die Feuerwehr schnell verhindert werden. Eingesetzt waren die Berufsfeuerwehr Delmenhorst und die Ortswehren Delmenhorst und Hasbergen mit 15 Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften.

Vorsorglich wurden die beiden angrenzenden Mietshäuser evakuiert. Insgesamt mussten etwa 25 Menschen ihre Wohnungen für ca. 30 Minuten verlassen.

Das Schuppengebäude brannte weitgehend aus. Außerdem wurden durch die Hitze Fenster der angrenzenden Mietshäuser beschädigt. In dem Gebäude befanden sich Abstellräume der Bewohnerinnen und Bewohner der angrenzenden Wohngebäude. Menschen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 50.000 Euro.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Fast auf den Tag genau vor vier Jahren verloren viele Menschen in der Bremer Straße ihr gesamtes Hab und Gut, als fünf Mehrfamilienhäuser in Flammen aufgingen. Insgesamt wurden 50 Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen. Rund 170 Feuerwehrleute bekämpften den Brand.

Lesen Sie auch: Großbrand in Delmenhorst: 25 Wohnungen zerstört

Schuppen in Delmenhorst brennt

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

13-Jährige reisen für Chat-Bekanntschaft durch ganz Deutschland

13-Jährige reisen für Chat-Bekanntschaft durch ganz Deutschland

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Kommentare