Zu viel des Guten

Eigenrezeptur: Zwei Fitnessclubgäste schwer verletzt durch überdosierten Aufguss

Delmenhorst - Zwei junge Männer wurden nach einem Aufguss in der Sauna eines Fitnessclubs in Delmenhorst  schwer verletzt.

Ursache war nach Angaben der Polizei vom Mittwoch die selbstgemixte Aufgussflüssigkeit eines weiteren Gastes, die vermutlich zu viel ätherische Öle enthielt. 

Dadurch bildete sich eine Stichflamme. Die 18 und 21 Jahren alten Männer erlitten am Dienstagabend teilweise schwere Verbrennungen und kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. 

Der Verursacher, ein 48-Jähriger aus Ganderkesee, sowie weitere Besucher konnten die Sauna unbeschadet verlassen. Gegen den 48-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © Maya Schöffel

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

20. Diepholzer Berufsmesse

20. Diepholzer Berufsmesse

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Finale mit Signalwirkung: FCB will Leipzig-Angriff abwehren

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Ein Rundgang durch den Weltvogelpark Walsrode

Meistgelesene Artikel

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

1.500 Schweine sterben bei Brand in Großmastanlage

1.500 Schweine sterben bei Brand in Großmastanlage

Feuer an einer Moschee in Lohne

Feuer an einer Moschee in Lohne

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kleinflugzeug stürzt nach Unwetter in die Nordsee - weitere Wrackteile gefunden

Kommentare